Im Regionalen Entwicklungskonzept (REK) Limesregion sind folgende 4 Handlungsfelder genannt:

Dorfattraktivität und Stärkung der Wirtschaft
Förderung von Maßnahmen, die zur Verbesserung des Ortsbildes und Wohnumfeldes beitragen sowie die Dorferneuerung und Dorfentwicklung unterstützen und die Dienstleistungs- und Servicebranche im ländlichen Gebiet durch Maßnahmen stärken.
Im Bereich "Dienstleistung zur Grundversorgung" können in LEADER Kleinstunternehmen, Kleinunternehmen und mittlere Unternehmen gefördert werden.

Landschaftstourismus, Naherholung und Kultur
Förderung von investiven und nichtinvestiven Maßnahmen zur Erhaltung, Pflege und Inwertsetzung regional und lokal bedeutsamer kultureller / natürlicher Besonderheiten.

Verstärkte Nutzung regionaler Ressourcen und interkommunale Zusammenarbeit
Förderung von Maßnahmen, die auf lokaler bzw. regionaler Ebene Beschäftigungsfelder im ländlichen Raum schaffen bzw. erhalten und die Entwicklung von Versorgungsmodellen für die ländliche Bevölkerung vorantreiben sowie die Qualifizierung und den Know-How-Erwerb unterstützen.

Landnutzung, Erhalt und Weiterentwicklung der Kulturlandschaft
Förderung von Maßnahmen, die dem Biotop und Artenschutz, dem Zwecke des Naturschutzes, der Landschaftspflege, der Landeskultur sowie dem Schutz und Erhalt der Umwelt dienen.

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über Projekte der LEADER Aktionsgruppe Limesregion
Limesregion Münzstraße 1 D-74523 Schwäbisch Hall  Tel.: 0791/755-7634 Fax: 0791/755-7399 E-Mail: info@limesregion.de