Das LEADER Aktionsgebiet Limesregion umfasst einen großen Teil des baden-württembergischen Limesverlaufs.

Der Limesverlauf bildet das Bindeglied zum einheitlichen Natur- und Kulturraum, den die Flüsse Kocher, Jagst, Murr und Bühler mit ihren Nebenflüssen und Flusstälern bilden. Im Zuge der römischen Besetzung entwickelten sich im Schutze des Weltkulturerbes Limes von 150 bis 260 n. Chr. erste heutige Siedlungsstrukturen.

Der obergermanische und raetische Limes wurde in vielen Städten und Gemeinden des LEADER Aktionsgebietes durch Kastelle sowie mit über 100 Wachtürmen abgesichert. Aus diesem Grund sind heute noch Reste des Limes aus Holzpalisade, Wall, Graben sowie Fundamente von steinernen Wachtürmen bis hin zum Triumpfbogen vor Ort zu sehen.

Bild: Kreismedienzentrum Rems-Murr-Kreis         

Limesregion Münzstraße 1 D-74523 Schwäbisch Hall  Tel.: 0791/755-7634 Fax: 0791/755-7399 E-Mail: info@limesregion.de